unternehmen-kachelPartner

Unsere Partner sind allesamt selbst Unternehmer und die besten ihres Fachs. Wir sind froh jede oder jeden von ihnen innerhalb eines Projekts oder einer länger andauernden Initiative kennengelernt zu haben.

Bestimmt finden Sie lange Lebensläufe oder das Aneinander reihen von Tätigkeiten langweilig. Uns geht es ebenso. Das ist der Grund, weshalb Sie hier keine finden werden.

Alle Partner in Sandra Rose und Partner, Masters of Service, verbinden 3 elementare Dinge:

  • Jeder von uns ist top-ausgebildet und Profi in dem, was er oder sie tut.
  • Wir sind Umsetzer und sind überzeugt vom Weg der schönen Theorie in die schnurrende Praxis
  • Wir lieben was wir tun!

Hier lernen Sie den Menschen hinter dem Profi besser kennen. …

  • Website
  • Xing
  • LinkedIn

Michael Sorgenfrey

Hoteldirektor – General Manager

Was kannst Du besonders gut?

Vor allem sehe ich mich als den „perfekten“ Gastgeber, der weiss worauf es ankommt. Hierbei stütze ich mich vor allem auf meine langjährige und international Berufserfahrung in der 5 Sterne Luxus Hotellerie. In den vergangenen 20 Jahren, hatte ich auch das Glück unterschiedliche Kulturen und Länder kennen zu lernen somit kann ich heute auch auf einen grossen „Pool” an Lebenserfahrung zurückgreifen mit dem ich Menschen gleichermassen begeistern und motivieren kann. Qualität gepaart mit hohen Anspruch an exzellenten Service steht bei allem immer an 1. Stelle wobei mir, die hohe Schule Asiens, über Jahre, die Augen geöffnet hat.

Was ist Dir wichtig?

Ich bin ein grosser Freund von Werten und lebe diese auch jederzeit vor, sei es nun respektvoll miteinander umzugehen, emphatisch zu sein oder aber ehrlich und vertrauensvoll miteinander umzugehen.
Es ist mir ausserdem wichtig, Ziele zeitnah zu erreichen und erfolgreich umzusetzen, ob nun alleine oder im TEAM.

Worüber kannst Du lachen?

Loriot aber auch Monty Python schaffen es immer wieder mich zum lachen zu bringen, aber auch mein Patenkind, wenn er mal wieder was „ausgefressen” hat.

Wo erfahren Sie mehr über mich?

Link zu XING oder LinkedIn

Was kannst Du besonders gut?

Vor allem sehe ich mich als den „perfekten“ Gastgeber, der weiss worauf es ankommt. Hierbei stütze ich mich vor allem auf meine langjährige und international Berufserfahrung in der 5 Sterne Luxus Hotellerie. In den vergangenen 20 Jahren, hatte ich auch das Glück unterschiedliche Kulturen und Länder kennen zu lernen somit kann ich heute auch auf einen grossen „Pool” an Lebenserfahrung zurückgreifen mit dem ich Menschen gleichermassen begeistern und motivieren kann. Qualität gepaart mit hohen Anspruch an exzellenten Service steht bei allem immer an 1. Stelle wobei mir, die hohe Schule Asiens, über Jahre, die Augen geöffnet hat.

Was ist Dir wichtig?

Ich bin ein grosser Freund von Werten und lebe diese auch jederzeit vor, sei es nun respektvoll miteinander umzugehen, emphatisch zu sein oder aber ehrlich und vertrauensvoll miteinander umzugehen.
Es ist mir ausserdem wichtig, Ziele zeitnah zu erreichen und erfolgreich umzusetzen, ob nun alleine oder im TEAM.

Worüber kannst Du lachen?

Loriot aber auch Monty Python schaffen es immer wieder mich zum lachen zu bringen, aber auch mein Patenkind, wenn er mal wieder was „ausgefressen” hat.

Wo erfahren Sie mehr über mich?

Link zu XING oder LinkedIn

Leonie Uthmann

Dein ,WHY‘

Die Chance von Veränderung zu erkennen und zu nutzen, treibt mich an. Dafür begleite ich sowohl Individuen als auch Unternehmen in ihrem Veränderungsprozess. Für jeden geht Veränderung anders. Ich möchte Organisationen genauso wie den einzelnen befähigen, die eigenen Potenziale zu entdecken und das Bestmögliche aus sich herauszuholen.

Dein ,HOW‘

Experten gibt es viele und Ratgeber ist jeder am besten für sich selbst. Wertschätzend den Status quo zu hinterfragen, neugierig und konsequent Veränderung anzustoßen und schließlich mutig und besonnen das Neue zu realisieren, so verstehe ich meine Aufgabe als Coach und Beraterin. Meine Kunden schätzen mich als effektvolle Kommunikatorin mit Empathie, Humor und innovativem Denken.

Dein ,WHAT

Ich bin systemischer Coach und Organisationsberaterin. Am liebsten fülle ich in Projekten die Rolle als kreative Prozessbegleiterin sowie analytische Sparringpartnerin aus. Ich stehe auf, mache mir einen großen Cappuccino, setze mich für die nächsten zwei Stunden über ein Workshop-Konzept für ein Employer Brainding-Projekt, telefoniere dann mit einem Kunden zu einem geeigneten Design für Leadership Coachings. Am Nachmittag fahre ich zu einem Kunden, um als teilnehmende Beobachterin an einem Teammeeting teilzunehmen.. Anschließend feedbacke ich meine Eindrücke und im Sparring konkretisieren wir die weiteren Schritte im Teamprozess. Am Ende des Tages wartet ein Spritz mit Freunden zum Feierabend.

Wortwitze, bissige Satire (z. B. Harald Martenstein), die eigene Grobmotorik, die Sonne, das Meer, strahlende Menschen

Janina Felix

Dein ,WHY‘

Menschen und deren Kommunikation stehen für mich im Vordergrund. Jeden Menschen dabei unterstützen, die beste Version seiner Selbst zu werden.

Zugehörigkeit und Weiterentwicklung gehören zu meinen Top Werten und das schon seit frühester Kindheit.

Diese kann ich in meinem TUN verwirklichen. Dabei unterstütze ich Unternehmen, Teams und jeden Einzelnen dabei, noch erfolgreicher zu werden. Für meinen Weg habe ich dafür eine einfache Formel definiert:

Erfolg = Sinn + Menschlichkeit

Dein ,HOW‘

Der Kunde steht bei mir im Vordergrund.

Bei mir gibt es keine Trainings aus der Schublade, denn jedes Unternehmen hat seine eigene Geschichte und Herausforderungen.
Ein Treffen mit dem Management Board ist der Anfang. Hier besprechen wir seine Vision: Wie soll es nach meiner Arbeit mit dem Team aussehen?
Meine größte Freude ist miterleben zu dürfen, wie sich dann alles entwickelt.
Wichtig sind mir Transparenz, Vertrauen und der Wille zur Veränderung.

Dein ,WHAT

Training, Coaching, Inspiration sind meine Einsatzbereiche. Ich arbeite mit internationalen, Mittelständischen und auch Start-up Unternehmen zusammen. Dabei sind meine Kernkompetenzen:  Teamentwicklung, Leading Change und Visionsarbeit.

Da ich in der Hospitality groß geworden bin, sind viele meiner Kunden aus der Hotellerie und Gastronomie.

Meine Auftraggeber sind begeistert davon, was es ausmacht, wenn ein Team als Team agiert und welche besseren Ergebnisse erzielt werden können. Z.B. Tagesziele werden wieder erreicht, Umsätze steigen und die Stimmung ist spürbar entspannter.

Die Sprüche meiner Kinder, der trockene Humor meines Mannes, die für Außenstehenden sinnlosen Lachattacken mit meiner besten Freundin über irgendetwas.
Alltagskomik, denn wer bewusst wahrnimmt, was um uns herum passiert, kann sehr oft und aus vollem Herzen lachen. Und das tue ich oft und sehr gern!

Jacinda Sroka

Dein ,WHY‘

Ich tue was ich tue, damit Menschen ihren Platz finden und einnehmen. Ich verhelfe ihnen zu mehr Leichtigkeit im Blick auf eigene Schwächen und das Zu-Sich-Nehmen eigener Stärken. Menschen mit denen ich arbeite, erkennen, dass sie eigen sind, dass sie anders sind als andere. UND dass das auch gut so ist. Das ist auch meine eigene Geschichte. Auf diese Weise konnte ich in meine Stärke finden und kann die sein, die ich bin.

Humor, liebevoller Blick und RAUM für die eigene Entfaltung sind Hilfsmittel meiner Arbeit.

Dein ,HOW‘

Ich arbeite intuitiv, aufmerksam und in Verbundenheit mit dem Klienten/ der Kundin.
Freude bereitet mir, wenn meine Ideen/ Gedanken, Bilder Resonanz erzeugen und auch wenn sich in der Kommunikation der Kundin, des Klienten etwas ändert.
Wichtig ist mir, dass die Menschen, die zu mir kommen und mit denen ich arbeite, sich oder etwas verändern wollen. Dass Offenheit vorhanden ist und eine gewisse Flexibilität/ Änderungsbereitschaft.

Dein ,WHAT

Ich bin Trainerin und Coach für Profil und Stimme. Ich helfe Menschen, stimmig im Aufdruck zu werden und das zu kommunizieren, was sie auch vermitteln wollen. Selbst-Bewusstsein entsteht und damit Selbstsicherheit im Auftreten. Ich verbinde Menschen. Ich habe keinen normalen Arbeitstag, sondern Bürotage – unterbrochen durch Telefonate oder ein Bad im See, netzwerke viel und das unterwegs, ich gebe Coachings in der Stadt und habe mein Büro zuhause. Trainings gebe ich in Firmen oder in Seminarräumen – wo es mir und/ oder dem Kunden gefällt. Die Menschen finden sich am Ende des Coaching/ Seminars ein Stück mehr ok. Sie lernen sich kennen und erreichen mehr Stimmigkeit zwischen Innen und Außen, dem, was sie wirklich sind und dem, was sie nach Außen vermitteln, kommunizieren.

Ich lache viel und zwar über alles Mögliche. Da gibt es nichts bestimmtes wie Witze oder so. Häufig lache ich auch über mich selbst – wenn ich mich ertappe in einer Lüge/ Illusion, bei etwas, was ich mir vorgemacht habe. ;)). UND gerne auch mit Sandra und auch mit anderen Menschen, gerne in Seminaren und Trainings. Ein Coach sagte kürzlich: „die (Seminar-) Tage waren wie Urlaub und ich habe wirklich viel gelernt.“. Das liebe ich!